NÄCHSTE MEDITATION 6. November 2016 16:30 in BERN und ZÜRICH
 
DREIKORB
ERSTE LEHRREDE
VIER EDLE WAHRHEITEN
ACHTFACHER PFAD
DASEINSMERKMALE
ANHAFTUNGEN
GUT SEIN
SILA
SIGALOVADA SUTTA
UNREINHEITEN
POSITIVE ENERGIE
10 PERFEKTIONEN
DIE ELEMENTE
KARMA
KOSMISCHE NATURGESETZE
WIEDERGEBURT
KALAMA SUTTA
SEGNUNGEN
5 RäUME
GLOSSAR
E-BOOKS
LINKS
ÜBERSICHT

Die Drei Merkmale des Daseins - tilakkhana

Lord Buddha erkannte, dass jede Existenz von drei Daseinsmerkmalen bestimmt wird:

Anicca - Unbeständigkeit

Alle Dinge sind vergänglich, alles befindet sich in einem ständigen Prozess der Veränderung. Unsere Körper befinden sich im Prozess des Alterns, Sinneseindrücke kommen und gehen. Ja selbst Sterne und Galaxien verändern sich.

Dukkha - Leiden

Weil alle Dinge vergänglich sind, ist unser Dasein an Dukkha gebunden. Es wird immer ein Begehren nach Angenehmem geben und die Abneigung gegen Unangenehmes bestehen, als Ergebnis der ewig wechselnden Natur des Daseins.

Anatta - Nicht-Selbst

Hinter all dieser Veränderung steht nichts Ewiges oder ein unveränderliches Selbst. Das "Selbst", von dem wir gewohnt sind zu glauben dass es existiert, besteht selbst wiederum nur bedingt aus vielen mentalen und physischen Bestandteilen, die sich in einem ständigen Strom der Veränderung befinden, bewegt durch Ursache und Wirkung.
Kamma wird zusammen mit dem Bewusstsein weiter ins nächste Leben übertragen, ähnlich einem Impuls, der weitergereicht wird.
Dies sind Konzepte, die man anfangs nur schwer versteht. Durch Wissen, Verstehen und vor allem durch die Übung der Einsichtsmeditation können diese Dinge direkt erfahren werden, bis direkte Erkenntnis darüber im Übenden aufgeht. 

Lord Buddha erkannte, dass jede Existenz von drei Daseinsmerkmalen bestimmt wird:

"Ob, ihr Mönche, Vollendete in der Welt erstehen oder ob sie nicht erstehen: eine Tatsache bleibt es, ein feste und notwendige Bedingung des Daseins, daß alle Gebilde 'vergänglich' sind . . . daß alle Gebild 'dem Leiden unterworfen' sind . . . daß alle Dinge 'unpersönlich' sind ."

© Elsbeth Maurer, 2008. All rights reserved.
Sponserd by:
Privacy policy | Terms of use | Disclaimer | Login
DASEINSMERKMALE   
UNBESTäNDIGKEIT
LEIDEN
NICHT-SELBST